Veranstaltungen 2020

Um sich für eine der Veranstaltungen anzumelden oder einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Euler (05241/9463-35, nicole.eulermail@aovweb.de)


21.10.2020 Treffen der IT-Koordinatoren | Ort: Websession

Austausch der IT-Koordinatoren der aov-Kunden.


22.10.2020 aov-Anwendertreffen | Ort: Websession

Zielsetzung:

  • Erfahrungsaustausch unter den Prozessverantwortlichen der Anwender
  • Optimierung und Automatisierung der Prozesse
  • Neue Themen zusammen erarbeiten
  • Konzepte für gemeinsame Problemstellungen erstellen
  • Kommunikation mit aov zur einheitlichen Lösungsfindung

24.11.2020 Vorreiter für Digitale Infrastrukturen - Kommunale Unternehmen, Stadtwerke und Netzbetreiber?! | Ort: Hybridveranstaltung (Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH/online)

Digitalisierung bietet viele neue Möglichkeiten zur Gestaltung der Energiewende. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Übertragung von Informationen zwischen verschiedenen technischen Komponenten, die je nach Anwendung zum Beispiel Sensoren, Anlagen, Stromzähler oder Maschinen sein können. Eine zugrundeliegende und reibungslos funktionierende Informations- und Telekommunikationsinfrastruktur (ITK-Infrastruktur) ist hier unerlässlich.

ITK-Infrastruktur als Chance für kommunale Versorger
Als klassische Infrastrukturdienstleister und wichtige Akteure der Energiewende bestehen für Stadtwerke und Netzbetreiber unterschiedliche Möglichkeiten, im Bereich der ITK-Infrastrukturen in Erscheinung zu treten. Doch wann, wie, mit wem und für wen sollte ein Stadtwerk oder Netzbetreiber als ITK-Anbieter aktiv werden? Welche Anforderungen werden jeweils an die ITK-Infrastruktur gestellt? Welche ITK-Technologie ist letztendlich für welche Anwendung die Richtige? Und wie und wann kann ein Versorgungsunternehmen mit ITK Geld sparen oder sogar verdienen? Diesen und weiteren Fragen möchte der Workshop „Vorreiter für Digitale Infrastrukturen – Kommunale Unternehmen, Stadtwerke und Netzwerbetreiber?!“ auf den Grund gehen. Verschiedene Fachvorträge und Best-Practice-Beispiele werden hierzu einen Einblick in Anwendungsfälle für Funkstandards von 450 MHz über LoRaWAN bis hin zu 5G ermöglichen.

Veranstaltung im Hybridformat
Die Veranstaltung richtet sich an Stadtwerke, Energieversorger, Netzbetreiber sowie kommunale Unternehmen und findet als Kooperation der EnergieAgentur.NRW, des VKU-NRW und der aov IT.Services statt. Die Durchführung ist als Hybridveranstaltung bei den Stadtwerken Bad Salzuflen geplant, sodass ein begrenzter Teilnehmerkreis vor Ort anwesend sein kann und viele weitere Teilnehmer sich virtuell beteiligen können. Die Online-Teilnahme wird über das Programm „Lifesize“ ermöglicht, welches keine Installation oder Download erfordert.

Hinweis zur Anmeldung
Der Link für die Online-Teilnahme wird allen Teilnehmern kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Sollten Sie einen Präsenz-Teilnahme bevorzugen, erhalten Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Rückmeldung in wie weit dies möglich ist.

https://www.energieagentur.nrw/netzwerk/energiewirtschaft/vorreiter_fuer_digitale_infrastrukturen_-_kommunale_unternehmen_stadtwerke_und_netzbetreiber

Veranstalter
EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit VKU-Landesgruppe NRW und aov IT.Services

Gebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Zum Seitenanfang